17.03.2014 Kategorie: Nachrichten

Verschweigen von Provisionen: LG Frankfurt verurteilt Taunus-Sparkasse zu Schadensersatz


Mit einem vor dem Landgericht Frankfurt erstrittenen Urteil (verkündet am 21.02.2014) hat der Düsseldorfer Rechtsanwalt Tobias Fuchs für seinen Mandanten Schadensersatzforderungen gegen die Taunus-Sparkasse durchgesetzt.

Diese muss dem Mandanten, der sich an dem Schiffsfonds Hannover Leasing Nr. 169 Maritime Werte 1 MS Merkur Gulf sowie an dem Lebensversicherungsfonds Hannover Leasing Nr. 175 Life Invest Deutschland I beteiligt hatte, Schadensersatz in Höhe von knapp EUR 30.000,- zahlen.

Das Gericht gelangte zur Überzeugung, dass die Taunus-Sparkasse den Kläger jeweils nicht ordnungsgemäß über die von ihr für die Empfehlung der Fonds vereinnahmten Rückvergütungen aufgeklärt hat. Auch gelang es der Bank nicht zu beweisen, dass der Kläger die Fonds auch in Kenntnis von Provisionen erworben hätte. Nach Auffassung des Gerichts hat die Taunus-Sparkasse insoweit bereits keine relevanten Indizien vorgebracht, so dass die Verurteilung ohne Durchführung einer Beweisaufnahme erfolgte.

Rechtsanwalt Fuchs freut sich über den Klageerfolg für seinen Mandanten:
„Das Gericht wendete geradezu lehrbuchartig die Kickback-Rechtsprechung des BGH an und kam folgerichtig zu einer Verurteilung der Bank.“

Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.


mzs Rechtsanwälte GbR
Goethestr. 8-10
D-40237 Düsseldorf
Telefon: +49 211 69002-0
Telefax: +49 211 69002-24
info@mzs-recht.de
www.mzs-recht.de

 


Aktuelles

17.10.2017

Hilfe für Geschädigte der insolventen BTW Immobiliengesellschaft

Mit Investments in Seniorenheime, insbesondere in...

weiterlesen
Kat: Nachrichten
03.10.2017

Opalenburg-Fonds: Mehrere Urteile bestätigen Kündigungsrecht der Anleger

Wie wir bereits in unserem Beitrag vom 27.06.2016...

weiterlesen
Kat: Nachrichten
21.09.2017

ConTrust Energiefonds: Klage auf Erteilung der Jahresabschlüsse eingereicht

Die Anleger in Beteiligungen der ConTrust Energiefonds...

weiterlesen
Kat: Nachrichten
20.09.2017

Dr. Peters-Flugzeugfonds: Anleger enttäuscht vom Airbus A380

Alle Welt schaute in den Himmel, als im Oktober 2007 zum...

weiterlesen
Kat: Nachrichten
24.08.2017

HANNOVER LEASING Life Invest Deutschland I GmbH & Co. KG

Anlegern, die ab Juni 2007 eine Beteiligung an der Hannover...

weiterlesen
Kat: Nachrichten
12.04.2017

Sparkasse KölnBonn zahlt Anlegerehepaar knapp 40.000 Euro zurück

Das Oberlandesgericht Köln verurteilte die Sparkasse...

weiterlesen
Kat: Nachrichten